Normalisieren von Audio

Ob beim Live-Senden oder beim Produzieren eines Podcasts: Am Ende der Übertragung wollen wir im Ohr der Hörer ein positives Klangerlebnis erzeugen. Die Lautheit ist ein Qualitätsfaktor dafür. Unsere Hörer möchten nicht ständig an den Lautstärkereglern drehen. Deshalb müssen wir beim Produzieren für eine gleichbleibende Lautheit sorgen. Das machen wir mit dem Normalisieren.

Bei der Normalisierung müssen wir auch an die verschiedenen Übertragungswege denken – wird ein File als Podcast bereit gestellt oder geht es um eine Streaming oder gar die Übertragung von Audio zum Sendemast? Für die verschiedenen Anwendungen gibt es unterschiedliche Anforderungen, Regelungen und Normen.

Ein Workshop Normalisierung ist für Februar geplant.

X